Zum Inhalt springen
23.04.2021

Priester

Peter Weidemann/pfarrbriefservice.de

In der Regel nehmen etliche Menschen uns Priester nicht ernst.
Wenn sie uns schon ernst nehmen, dann hören sie auch nicht auf uns, was wir predigen.
Wenn sie uns aber zuhören, dann verstehen sie nicht das, was wir sagen.
Wenn sie uns verstehen, dann glauben sie nicht daran.
Wenn sie daran glauben, dann vergessen sie es ganz schnell…

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 23.04.21

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Schwabach St. Sebald

Samstag
Penzendorf: 17.00 Uhr (Winterzeit)
St. Peter und Paul: 18.00 Uhr (Sommerzeit)

Sonntag:
St. Sebald: 9.00 Uhr
Penzendorf: 9.00 Uhr (Sommerzeit)
St. Peter und Paul: 10.00 Uhr
St. Sebald: 10.30 Uhr
Eichwasen: 10.30 Uhr
St. Sebald: 19.00 Uhr

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Schwabach St. Sebald

St. Sebald: Samstag 15.30 bis 16.30 Uhr Gelegenheit zum Seelsorgegespräch und zur Beichte
St. Peter und Paul: Samstag 17.00 Uhr (Sommerzeit), Sonntag 9.00 Uhr (Winterzeit)

Anbetungszeit in der Pfarrei Schwabach/St. Peter und Paul

Freitag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, außer in den Schulferien