Zum Inhalt springen

Cantate Domino

35 Chormitglieder von „Cantate Domino“ singen seit 15 Jahren neue geistliche Lieder. Begonnen hat es in kleinerer Besetzung, als sich zu einen Familiengottesdienst eine Gruppe für den Gesang formierte. Wurde anfänglich noch in Wohnzimmern geprobt, war irgendwann der Punkt erreicht, dass es zu eng wurde. Seitdem ist der Pfarrsaal im Kirchenzentrum St. Peter und Paul Freitagabend der Treffpunkt für chorischen Gesang und gemütlichem Beisammensein. Von Anfang an ist Walter Greschl musikalischer Leiter des Chores. Als Leiter einer Musikschule bringt er alles mit, was ein Chor braucht.

Organisiert wird Cantate Domino von Ulli Roeske.

Neben einzelnen Gottesdienstgestaltungen in der Pfarrei St. Sebald sind es vor allem die „Atemholen Gottesdienste“, die der Chor sowohl inhaltlich als auch musikalisch mitgestaltet. Dazu kommen Gläubige aus ganz Mittelfranken nach Schwabach. Msgr. Josef Hernoga, der die Gottesdienste mitgestaltet, hat den Chor einmal folgendermaßen mit in einen spirituellen Impuls beschrieben. 

Bei der Teilnahme an einem Chorwettbewerb bei Klassikradio entstand eine Aufnahme, die Stimmung und Gesang des Chores gut wiedergeben. Die Aufnahme sehen Sie hier

Kontakt:
Dirigent: Walter Greschl, Mail: walter@greschl.de
Organisation: Ulli Roeske, Mail: ulli.roeske(at)web(dot)de

 

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Schwabach St. Sebald

Samstag
Penzendorf: 17.00 Uhr (Winterzeit)
St. Peter und Paul: 18.00 Uhr (Sommerzeit)

Sonntag:
St. Sebald: 9.00 Uhr
Penzendorf: 9.00 Uhr (Sommerzeit)
St. Peter und Paul: 10.00 Uhr
St. Sebald: 10.30 Uhr
Eichwasen: 10.30 Uhr
St. Sebald: 19.00 Uhr

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Schwabach St. Sebald

St. Sebald: Samstag 15.30 bis 16.30 Uhr Gelegenheit zum Seelsorgegespräch und zur Beichte
St. Peter und Paul: Samstag 17.00 Uhr (Sommerzeit), Sonntag 9.00 Uhr (Winterzeit)

Anbetungszeit in der Pfarrei Schwabach/St. Peter und Paul

Freitag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, außer in den Schulferien